Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Die Empfangshalle

Nach unten 
AutorNachricht
Sira
SUPER MOD
SUPER MOD
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
Anmeldedatum : 20.11.09
Alter : 34

BeitragThema: Die Empfangshalle   Fr Nov 20, 2009 10:23 pm

Das Hauptquartier des Stabes war ein massives Gebäude, dessen meterdicke, verstärkte Wände selbst schwerem Artilleriebeschuss über einen längeren Zeitraum standhalten konnten. Fenster waren äußerste sparsam gesät. Es war ein zweckentsprechender Bau, das keinen überflüssigen Schnickschnack duldete. Ein unsympatischer, großer Klotz, der jeden neunen Rekruten erführchtig erschauern ließ, ob der schieren Größe dessen.

Durch ein massives, gut bewachtes Portal trat man in eine Empfangshalle gigantischen Ausmaßes. In der Farbgebung beschränkte sie sich auf schlichte, einfache Weiß-, Schwarz- und Grautöne. An den Wänden hingen dezente Gemälde früherer Imperatoren, in den Ecken rundeten weiße, kunstvolle Statuen in heroischen Posen das schlichte Gesamtbild ab. Der breite Empfanstresen schien das einzige Gebrauchsmöbel im ganzen Raum. Hinter diesem, direkt in eine weiße Marmorwand, war mit großen, schwarzen Lettern der Ehrenkodex des Militärs eingemeißelt.

1.Ich werde treu und loyal gegenüber dem Gott-Imperator, meinem Vorgesetzten, dem kirianischen Volk und meiner Heimat sein.
2.Ehre ist die erste und größte der militärischen Tugenden.
3.Ich werde unbedingte Disziplin jederzeit und überall walten lassen. Meine Aufgaben werde ich gewissenhaft und im besten Wissen ausführen.
4.Ich werde in meinen Entscheidungen fair und gerecht sein, meinen Vorgesetzen und Untergebenen gleichermaßen. Ich werde niemanden vorschnell verurteilen, jeden Mann, jede Frau und jedes Kind achten.
5.Ich werde die Ehrlichkeit zu meinem Ehrenschild machen. Ich werde Bescheidenheit und Beständigkeit in allen meinen Pflichten pflegen.
6.Ich werde Stillschweigen über meine Arbeit halten und niemals Informationen nach Außen dringen lassen.
7.Niemals werde ich den Gott-Imperator, meine Mitstreiter, die Kirianer und meine Heimat verraten. Weder in Zeiten des Friedens, noch in Zeiten des Krieges.
8.Mit Mut und ruhigem Gemüt werde ich meine Heimat und mein Volk verteidigen. Ich werde dafür nichts erwarten außer den Heldentod auf dem Schlachtfeld.
9.Niemals werde ich vor dem Feinde flüchten. Ich werde dem Tod ins Gesicht lachen und mich stolz erhobenen Hauptes jeder Herausforderung stellen.
10.Ich werde auf dem Schlachtfeld immer loyal meinen Mitstreitern sein und niemanden dem Feind überlassen – sei er auch verwundet. Ich gelobe ihn aus Gefangenschaft zu befreien und nicht eher zu ruhen, bis alle Mitstreiter meines Trupps wieder vereint sind.
11.Wenn meine Zeit zu sterben gekommen ist – ob im Krieg oder Frieden – werde ich in Ehre und Würde dem Tod ins Auge blicken.
12.Ich werde meinen Feinden mit Respekt, aber ohne Gnade gegenüber treten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Empfangshalle
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Militär Bereich :: Die Büros der Generalsstäbe-
Gehe zu: