Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Die rätselhafte Seuche

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 6:43 pm

Es war einer jener seltenen Tage, in denen es in Kargus so richtig heiß war....
Es war Sommer, aber das war keine Garantie, dass es auf diesem rauen Planeten auch warmes Wetter bedeutete....

Nethan, Rekrut des Sehercorps hatte sich zwar in seinem Verhalten deutlich gebessert, aber einige Strafdienste für frühere Vergehen mussten noch nachgeholt werden....
so wie zum Beispiel der Dienst beim Militär oder vielmehr das Training dort....
Seine körperliche Ausdauer hatte der Junge, der schließlich meist mit dem Geist arbeitete und immer schon ein wenig faul gewesen war, schon immer vernachlässigt....
Und so passte der Ausbilder in dieser Einzelstunde, in der nur der Junge unterrichtet wurde schön darauf auf, dass er die Klimmzüge ohne jegliche telekinetische Hilfe machte...
Es dauerte auch nicht lange, da rannte ihm der Schweiß die nackte Brust hinunter, die Hitze war einfach unerträglich....
Gut, dass Erander nicht da war, der hätte sich wahrscheinlich gekugelt vor Lachen......
Er gab wirklich ein erbärmliches Bild ab....

"Also wirklich! Und sowas will ein Inquisitor werden?" höhnte der Ausbilder gemeinerweise und seufzte. ".....was machen wir da? Moment...." Er kramte ein Funkgerät aus seiner Tasche.
"Soldat Smith bitte umgehend zum Übungsplatz kommen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 6:49 pm

Smith war gerade in seinem Quartier und erhohlte sich von seinem Arbeitstag und erwartete eigentlich nicht das er angefunkt wurde, trotzdem lag seine Funke wie immer auf dem Nachttisch und war angeschaltet, sollte es einen Notfall geben. Als dann plötzlich die Funke anspring und er angewießen wurde zum Übungsplatz zu kommen sprang er auf. Er griff sich die Funke und rannte dann schnell in Richtung Übungsplatz, schließlich hieß es umgehend, das Bitte hatt er überhört. "Schon unterwegs." antwortete er dann und erreichte auch kurz darauf den Übungplatz und schaute sich die Szenerie dort an. Ein Junge versuchte sich an Klimmzügen, war aber schon stark außer puste. Dann stellte er sich stramm vor den AUsbilder und salutierte. "Soldat John Smith meldet sich hiermit als anwesend!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 6:55 pm

"Ruhig, Soldat, wir sind nicht auf der Flucht..." meinte der Ausbilder, welcher das mit der Befehlsstruktur außerhalb des Dienstes nicht ganz so ernst nahm....
"Wir haben hier einen angehenden Inquisitor zu Gast....vom Sehercorps..."
Das wäre eigentlich schon genug gesagt, doch für John brachte er es noch einmal auf den Punkt. "Der kleine hat offenbar im Leben noch nie richtig gearbeitet, deshalb will ich, dass Sie mit ihm zwei Stunden täglich auf dem Übungsplatz trainieren."
Er seufzte resigniert.... "Jaaa, die Jugend von heute.....hoffnungslos.....also, Soldat. Lassen Sie sich nicht von ihm einwickeln, zeigen Sie kein Erbarmen und fallen Sie nicht auf Gedankenspielchen rein... Diese Seher sind tückisch. Sie sind der Boss. Viel Spaß."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 6:59 pm

John Smith enstpannte sich als er merkte das der Mann vor ihm nicht so wirklich auf das militärische Getue wert legte und schaute abwechselnd von dem Jungen zu dem Mann während er schweigend Zuhörte und dann nickte. "Wie lange hat er heute schon?" meinte er dann und schaute auf den Jungen der so aussah als hätte er schon seine 2 Stunden seid einer ganzen Weile hinter sich. Dann schaute er wieder zu dem Mann und überlegte schon was er mit dem Jungen machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:03 pm

"Eine halbe..." meinte er entnervt. "Und er stellt sich schrecklich an...wenigstens kein Übergewicht, das wär ja noch schöner...
Nach einer Pause sagte er dann:
"In zwei Wochen, wenn sein Dienst hier endet, will ich erste Anzeichen eines Sixpacks sehen, Oberarme, die sich nicht biegen lassen, wie ein Zwei und mindestens drei Stunden Dauerlauf ohne zu hecheln, verstanden?"
Mit diesen Worten verließ er die beiden.
Nethan, der diese Unterhaltung nicht mitgehört hatte, ahnte noch nichts von seinem schrecklichen Schicksal....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:10 pm

John Smith ging auf den Jungen zu und stellte sich so hin das der Junge ihn sehen konnte. "Ich bin John Smith, und werde sie jetzt trainieren." stellte er dann fest, nachdem er etwas verwundert war wegen der halben Stunde. "Ok zuerst einmal zeigst du mir was du schaffst. Liegestützen und so was. Da hinten ist ein Handtuch, du hast 5 Minuten zeit zum Auschnaufen." meinte er dann. Er wollte den Jungen nicht am Ersten Tag komplett zerstören und so ließ er ihm die kleine Pause. Allerdings wusste er auch das der Ausbilder ihn hierherbestellt hatte weil er selber wahrscheinlich keine lust mehr hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:14 pm

Nethan starrte den neuen entgeistert an....
Es ging noch weiter??
Wie lange war er schon dran? Gefühlte 10 Stunden!
"A-Aber ich........" stammelte er..... er konnte nicht mehr....bei dieser Hitze war das doch reiner Selbstmord!
Er ließ sich an eine Wand sinken, wischte sich den Oberkörper und das Gesicht ab, trank seine halbe Trinkflasche leer und blieb sitzen, bis die Zeit abgelaufen war......
danach begab er sich zum Training....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:22 pm

John Smith drehte sich um als der Junge zum Handtuch lief und ging zu einer kleinen Konsole um den Neuronalen Impulsgenerator anzuschalten und das Feld auf die Größe des Trainingsplatzes zu verkleinern. Dann drehte er sich wieder um und beobachtete den Jungen. Dann schaute er kurz in den Himmel. Keine Frage, es gab schönere Tage zum Trainieren, allerdings ist das Training an heißen Tagen auch sehr effektiv. Nach den fünf Minuten schaute er zu dem Jungen und schaute ihm zu während dieser ihm zeigte wieviele Liegestützen er schaffte. Es waren nicht sehr viele, im Vergleich zu einem Ausgebildeten Soldaten, aber es gab Leute die schafften noch weniger. "Wieso bist du hier? Also Abgesehen davon das das Training die gut tun wird." wollte er dann wissen. Er suchte eine Möglichkeit den Jungen zu reizen und dann in einem kleinen Kampf zu zeigen das er nicht immer auf seine Kräfte zählen konnte und die Körperliche Fittness unerlässlich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:25 pm

"Respektloses Verhalten, Sir...." keuchte er. "Ich habe mich mehrere Male ungebürlich verhalten und deshalb wurde ich hierher beordert, Sir."
Er wirkte recht beschämt.......gern erzählte er wohl nicht davon...
Dass sein Verhalten mit dem Tode seiner Mutter zu tun hatte und mit einer Zeitreise und der Beinahe-Apokalypse des Universums verbunden war, verschwieg er.....war ja auch top secret....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:29 pm

John Smith nickte und grinste dann. "Also hab ich einen kleinen Rebellen vor mir?" Er entledigte sich seiner Militärjacke und stellte sich mit dem TShirt in der Mitte des Platzes auf. "Ok ich zeig wie das Geht, und will das du das am Ende auch kannst, also streng dich gefälligst an." Dann ging er in die Liegstütze und fing an dem Jungen zu zeigen wie fitt ein Soldat war und auch sein musste. "Wenn du nicht fitt bist wirst du irgendwann drann sterben, spätestens wenn dein Gegner mal nicht strunzdumm ist." meinte er währenddessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:31 pm

Das fand Nethan doch jetzt etwas entwürdigens, hatte er doch bisher schon so einige Heldentaten vollbracht!
"Also.....strunzdumm war bisher eigentlich noch keiner meiner Gegner.....Sir!" sagte er, doch einigermaßen empört....
aber er sah ein, dass es wohl keinen Sinn hatte, hier Streit anzufangen.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:40 pm

John Smith grinste und sprang auf seine Beine und blieb in der Hocke. "Wenn ich dich so gesehen habe. Eine halbe Stunde Training und dann schon schweißüberströmt, Ihr Seher seid auch nur Menschen. Und ohne eure Kräfte seid ich genauso schwach wie jeder andere. Jeder kann euch besiegen. Ich könnte mit dir wetten das ich den nächsten der hier vorbeikommenwürde anhalten könnte und er würde dich besiegen. Selbst die Frauen hier könnten das." meinte er. Wobei das letzte eher spassig gemeint war. Er selbst wusste das Frauen durchaus durchtrainiert sein konnten und einen Mann besiegen konnten. Allerdings hoffte er das der Junge dadurch etwas gereizt wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:42 pm

Nethan errötete beleidigt.....
"Das....das ist doch......das ist garnicht wahr!!" rief er wütend.
"I-Ich........das stimmt überhaupt nicht! Ich bin sehr wohl in der Lage, mich zu wehren!!" dabei vergaß er auch das "Sir", denn dieser Kerl war doch wirklich ziemlich ungehobelt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:44 pm

"Sir, bitteschön." meinte John und stand auf. "So, das meinst du also? Ich wette mit dir dass wenn wir hier jetzt kämpfen ich dich besiege ohne auch nur ins schwitzen zu komme. Meinetwegen kämpfen wir sogar ohne Regeln." meinte er dann und grinste. So oder so, der Junge konnte seine Kräfte nicht einsetzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   Sa März 26, 2011 7:48 pm

Nethan war sauer!
Dieser Typ maßte sich an!
"Also schön, die Wette gilt!......Sir!" rief er bestimmt.
Dabei fiel ihm auf, dass dieser Typ doch Recht hatte......was konnte er schon machen? egal, er würde den Kerl mehr als nur insSchwitzen bringen! Er würde es ihm richtig zeigen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 11:06 am

John Smith lächelte. "Ich lass dir sogar den Vortritt." meinte er dann und machte sich bereit. Er wusste das Selbst die schwächsten Gegner mit einer guten Technick einen starken Gegner besiegen konnten. Allerdings schätzte er den Jungen ein, dass selbst wenn er jemals eine Kampfausbildung gemacht hatte, dass er dann die Technick wieder verlernt hatte, weil er nicht alzuviel geübt hatte. Dabei baut man nämlich Muskeln auf udn alzuviele hatte der Junge ja nunmal nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:09 pm

(xD, wie peinlich!)
Natürlich unterlag Nethan haushoch, wurde herumgewirbelt, geschlagen, getreten, gequetscht, geworfen und alles, was sonst noch wehtat....
Und, was das Ganze noch schlimmer machte war, dass er den Eindruck hatte, dass sich sein Ausbilder sogar noch zurückgehalten hatte......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:34 pm

Am Ende des Kampfes musste John Smith unwillkürrlich grinsen. "So, siehst du jetzt ein wieso körperliche Fittness auch bei einem Seher wichtig ist? Und keine Angst, ich weiß das du mich, wenn du deine Kräfte hier benutzen könntest besiegen kannst." Er stemmte die Hände in die Hüfte. "Auf seine Kraft kann man sich immer Verlassen, ob einem seine besonderen Fähigkeiten jedoch helfen nicht. Stell dir mal vor ich wäre jetzt wirklich dein Gegner gewesen." meinte er dann, ließ den letzten Satz aber unvollständig. Das wichtigste Beim Training war die Motivation und er hoffte dem Jungen gezeigt zu haben das Training wichtig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:41 pm

Nethan war doch leicht beleidigt....
er hatte von seinen Lehrern vermittelt bekommen, dass jeder Mensch seine Vorteile hatte. So waren ihre Seherkräfte ebenso Teil ihres Körpers, wie die Muskelkraft Johns bei seinem....
Und beides konnte man blockieren. Muskelkraft durch Fesseln und Seherkraft eben durch neuronale Impulsgeneratoren....
er fand Johns Einstellung unfair......
aber er nickte gehorsam....es konnte ja nicht schaden, sich körperlich fit zu halten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:45 pm

John Smith war isch nicht sicher ob der Junge ihm das glaubte, nickte aber dann auch und zeigte in einen kleinen Raum. "Da kannste dich kurz abwaschen. In 10 Minuten machen wir noch ein bisschen, dann kannst du gehn." meinte er dann. Er würde versuchen es heute etwas ruhiger angehen zu lassen, der Junge sollte keinen Muskelkater bekommen sonst könnten sie morgen nicht weitermachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:53 pm

Er hatte jetzt schon einen fiesen Kater!
Aber das weitere Training blieb ihm erspart, denn der Ausbilder bemerkte die beiden, als sie wieder herein kamen.
"He, ihr beiden, kommt mal her!" rief er. "Bleibt bloß von der Toilette und den Waschbecken weg, wir haben ein Problem! Kommt mit..."
Er führte sie in einen Beratungsraum, in dem weitere Offiziere saßen, zusammen mit weiteren Rekruten.
"Wir haben es heute Morgen zum ersten Mal bemerkt, aber uns bisher haben wir nicht erwartet, dass es so schlimm sein könnte..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 3:57 pm

John Smith war etwas erstaunt als plötzlich der Ausbilder wieder reinkam. Er nickte aber, schaute zu dem Jungen und folgt dann dem Ausbilder, auf dem Weg nahm er seine Jacke wieder an sich und zog sich diese an. In dem Raum angekommen salutierte er vor den Offizieren und setzte sich dann wie immer auf einen der Stühle um zuzuhören, war doch etwas überrascht was den los sein könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 4:07 pm

Auf einem Vorführbildschirm wurde ein Grundriss von Kargus abgebildet....
Danach hob der Offizier ein dunkles Netzwerk aus dem Plan hervor.
"Was Sie hier sehen, meine Herren, ist ein Plan der Wasserleitungen der Stadt. Die roten Bereiche sind Sektionen, die wir nicht rechtzeitig isolieren konnten...."
"Was genau ist denn damit?" fragte Nethan aufgeregt.
"Eine Seuche grassiert in der Stadt.....soweit wir wissen, wird sie durch das Wasser übertragen und wir wissen nicht, was los sein könnte..."
"Vielleicht sind Ketzer dafür verantwortlich, aber darauf können wir uns nicht festlegen....vielleicht ist auch giftiger Abfall in den Ismas-See gelangt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
John Smith
Sergeant
Sergeant


Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 14.02.11
Alter : 27

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 4:11 pm

John Smith hob die Augenbrauen während der Ausführung. Wenn er eine frage hätte würde er sie ganz am Ende stellen. Eine ungeklärte Seuche hier. Auf die Vermutung mit den Ketzern musste er unwillkürlich nicken. Ja das klang ganz logisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   So März 27, 2011 4:14 pm

"Aber die Methoden des Ordens sind großflächige Zerstörung und Schießereien, so etwas subtiles passt einfach nicht....."
"Wie auch immer. Wir müssen umgehend jemanden zum See schicken, wo unser Trinkwasser herkommt, damit er sich dort einmal umsehen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die rätselhafte Seuche   

Nach oben Nach unten
 
Die rätselhafte Seuche
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Xylometazolinhydrochlorid - die Werwolfs-Seuche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Militär Bereich :: Übunngsplatz-
Gehe zu: