Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Eine neue Reise

Nach unten 
AutorNachricht
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 25
Ort : Hethariim

BeitragThema: Eine neue Reise   Mi Mai 18, 2011 2:09 pm

Es war noch relativ früh am Morgen und dennoch war das Terminal reichlich überfüllt.
Passanten jeglichen Aussehens und jeglichen Alters kamen vom Schiff und gingen dorthin, denn die "Urileus IV" würde bald wieder ablegen und in die Unendlichkeit des Raums entschwinden, zu anderen Planeten im kirianischen Reich.

Nethan trug einfache Klamotten, eine graue Jacke mit Kapuze und eine blaue Hose, zusammen mit einem Rucksack, in dem das Nötigste war, das er benötigte.
Langsam betrat er die Landebrücke und warf noch einen letzten Blick über die Stadt, aus der er kam.
Sah eigentlich ganz friedlich aus, heute...
Aber er wusste, der Konflikt schwelte unter der Oberfläche und bald würde er erneut hervorbrechen, wie ein Vulkan und alles verschlingen....
Nein, noch einmal konnte er das nicht...
All das, was geschehen war, hatte ihm gezeigt, dass er dem Kämpfen kein Ende bereiten konnte....wenn dieser Krieg überhaupt ein Ende haben würde, so war dieses noch weit weit entfernt....
Er hatte so viel verloren... Er wusste, dass andere Angehörige des Militärs das als egoistisch auffassen würden und sie hätten Recht damit...vermutlich...immerhin hatten auch andere Menschen viel verloren...
Aber er hatte immerhin die Wahl, zu gehen.

Und so hatte er sich, nach der großen Schlacht vor einer Woche und nach dem Angriff zahlreicher Dämonen und schließlich seines eigenen Ichs aus der Zukunft, ohne Eranders Wissen heimlich auf einen anderen Planeten versetzen lassen, eine friedliche Welt namens Fheraweyl, wo hauptsächlich unbedeutende Forschungsprojekte abliefen...
Trotz allem natürlich unter Kontrolle der Inquisition, aber unbedeutend genug, um nicht behelligt zu werden, eine grüne Welt ohne die lebensfeindlichen Bedingungen von Yastan III.
Er hoffte, dass sein Abschied bis heute unbemerkt geblieben war und dass nicht plötzlich Leute, die er kannte hier auftauchten, um ihn aufzuhalten.
Aber ohne sich darüber weiter Gedanken zu machen, bestieg er das Schiff und suchte nach seinem Platz.
Es wartete eine neue Reise auf ihn, ein neues Leben...
Die Reise würde ein Jahr dauern, in dem die Passagiere in Stasis versetzt werden würden. Es würde wie ein langer Schlaf sein. Am Abend eingeschlafen, am Morgen erwacht, nichts Weltbewegendes....
Als er also seinen Platz in einer der Kälteschlafkammern einnahm, warf er noch einmal einen Blick durch das Sichtfenster... links und rechts von ihm nahmen zwei Soldaten ihre Plätze ein, die ihm zunickten. "Bis in einem Jahr dann!"
"Bis in einem Jahr dann...." gab er zurück.
"Leb wohl, Kargus....."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Do Mai 19, 2011 4:54 pm

"Nethan!" Ertönte plötzlich eine Wohlbekannte stimme im Hintergrund des Getümmel, und es war offensichtlich wer diese Person gewesen war.
Es war Erander persönlich, doch ungewöhnlicher weiße in Zivil und mit erschreckend vielen Haaren auf den Kopf die verblüffend echt aussahen.
"Denkst du du kannst gehen ohne wenigstens auf Wiedersehen zu sagen?" sprach er sehr ruhig, aber hatte dabei dieses Typische verschmitzte Lächeln auf den Lippen.
Er tat einige schritte auf den Jungen zu und blickte ihn fest in die Augen.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 25
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Do Mai 19, 2011 9:18 pm

Die Kältekammer wurde mit weißem Nebel geflutet. Nur noch verschwommen nahm er inen Ruf aus der Ferne wahr...
Aprubt fuhr er hoch und kam so aus dem Wirkungsbereich der Kapsel heraus. "Ihr??" fragte er verwirrt.
Dabei hatte er das doch niemandem erzählt.
"Was...tut Ihr hier?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Do Mai 19, 2011 10:41 pm

"Sir... Sind Sie sicher dass wir das genau jetzt tun sollten?" fragte Daniel verwundert per Com als er an der Einstiegsluke der Urileus IV stand. Für diesen Einsatz hatte er eine UG-20 ausgehändigt bekommen. "Frag nicht so dumm Junge, wir können das nur durchziehen wenn alle Passagiere an Bord sind. Keine Sorge die Crew weiß bescheid und das Schiff wird nicht mit euch an Bord abheben." gab Price nachdrücklich per Com zurück. "Verstanden, dann legen wir mal los..." bestätigte Dan mit einem Seufzen und nickte den anderen zu.
Er betrat das Schiff als erstes, dicht gefolgt von Lara und mit etwas Abstand folgten auch Alejandro und Johnson. Sie schritten geschlossen den Korridor entlang und teilten sich vor den Stasiskammern in Zweierteams auf. Dan öffnete die Tür zur erstbesten Kammer und schritt geradewegs hinein, "Alles aufgepasst!" rief er um sich die Aufmerksamkeit der Leute zu sichern, "Ich bin Sergeant Baxter und wir haben den Auftrag eine Routinekontrolle durchzuführen. Bewahren Sie Ruhe und leisten sie den Anweisungen des Militäpersonals folge. Ich wiederhole: Es handelt sich hier um eine Routinekontrolle." sagte er mit lauter Stimme, so dass ihn jeder hören konnte, jedoch blieb sein Ton formal und keineswegs unfreundlich. Lara gab unterdessen eine Meldung per Com durch und kurz darauf trat ein ganzer Trupp Soldaten in die Kammer um mit der Durchsuchung zu beginnen.
Dan selbst schritt mit Lara die Kammer einmal ab, wobei er sein Gewehr locker vor dem Körper trug. "Na hey, wen haben wir denn da!" rief er als er Nethan aufrecht in seiner Stasiskapsel sitzen sah. "Fliegst auf Urlaub was?" fragte er mit einem Grinsen und als er Erander sah, welchen er auf Grund seiner Verkleidung nicht erkannte, klopfte er ihm einmal auf die Schulter, "Und wer isn dein Freund hier?" fragte er gerade heraus.
Lara die jedoch ein Stück vor Dan ging und so stehen blieb dass sie Erander trotz seiner Haarpracht erkennen konnte warf ihn einen leicht nervösen Blick zu, "Ähm... Dan..." setzte sie an, doch Daniel unterbrach sie, "Was denn? Du sagst doch immer ich soll etwas mehr auf andere zugehen."
Auf die Aussage verdrehte sie bloß die Augen und war gespannt wie der Lordinquisitor reagieren würde... Vielleicht würde Dan seinen Rang den er gerade wieder bekommen hatte aufs neue verlieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Fr Mai 20, 2011 6:40 pm

"Nun mein Junge" begann Erander immer noch entspannt. "Ich weiß alles. Du vergisst ich bin der Lordinquisitor, auch wenn das jetzt abgehoben klingt, nichts geht ohne meine Erlaubniss irgendwo hin. Das solltest du eigentlich im Grunde genommen mittlerweile wissen mein Sohn." dabei grinste er ein wenig dreist den Jungen an und tat wieder ein Schritt auf ihn zu.
"Doch ich frage mich... nein das ist Falsch. Ich kann mir vorstellen das du Kargus verlassen willst, mir erging es am anfang auch nicht viel anders als dir. Dieser Planet ist Grausam, er ist schlecht und glaube mir würde es das Platial hier nicht geben würde dieser Eisbrocken hier niemals Besiedelt worden sein." er seufzte einmal etwas lauter auf und blickte den jungen einen langen Moment an.
"Mir ist auch klar, das... nun das du dich ein wenig in Stich gelassen fühlst, das du Traurig bist und eigentlich nicht hier weg willst, doch das Gefühl von anderen Kirianern in Stich gelassen zu werden ist wiederlich und Furchtbar." masßte er sich an zu behaupten was wohl in dem Jungen vorgehen mochte. "Doch lass mich dir eines nur sagen: Werde nicht wie die anderen und lasse sie auch noch in Stich, vielleicht habe ich mich nicht genug um dich gekümmer Nethan, doch... ich habe viele Pflichten als Administrator der Inquisition, auch versuche ich mien Privatleben in Griff zu bekommen, und glaube mir das ist alles nicht so einfach." Er unterbrach sich selber für einen Moment um Luft zu holen und dann weiter zu Reden: "Doch begehe nicht den gleichen Fehler wie ich und dafür kann ich mich auch nur entschuldigen. Ich weiß du bist es satt anständig hier zu Kämpfen und in schmutzige Machenschaften hineingezogen zu werden, doch bedenke: Die Kirianer hier brauchen uns, sie brauchen dich jemals mehr als zuvor und ich hoffe nur das du deine Entscheidung weiße getroffen hast." er Atmete lange aus und blickte den Jungen nun etwas angespannt an, als plötzlich eine Militärpatroulie eine Routinekontrolle durchnahm.
"Hmpf" grunzte er als er die Stimmen dieser Soldaten hörte. "Die haben mir auch noch gefehlt..." murmelte er leise zu sich und sah nur noch wie Daniel und Lara auf sie zu kam.
Als Daniel seine bemerkungen, die wie üblich sehr offen waren los gelassen hatte bemerkte Erander: "Nun Soldat Daniel Baxter, eigentlich sollte man die Leute kenne von den ihr öfters mal den Arsch gerettet bekommen habt oder versohlt." wobei man nicht den leichten zynismuss überhören konnte.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 25
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Fr Mai 20, 2011 8:55 pm

Nethan kämpfte mit dem Stasisnebel, der seine unteren Körperregionen langsam aber sicher einfror.
Zitternd stand er auf und hörte sich die, gewiss sehr gut einstudierte Rede des Lordinquisitors an.
"Sir, ich....ich weiß nicht, ob....ich das kann. Wenn das so weitergeht, bin ich Euch keine Hilfe mehr. Es ist, als würde man gegen Nebel mit bloßen Fäusten kämpfen. Immer, wenn wir einen Triumph erleben, kommen sie gleich mit drei neuen Plänen daher! Ich denke, dieser neue Job passt...besser zu mir..."
Sekunde... Hatte er nicht behauptet, ohne seine Erlaubnis käme hier ohnehin nichts weg?
"Ihr....habt die Reise doch bewilligt..." schloss er daraus, als auch schon ein alter Bekannter aufkreuzte...
"Daniel! Lara! Was tut ihr hier??"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Eine neue Reise   Sa Mai 21, 2011 6:49 pm

Dan zuckte innerlich zusammen als er nun auch erkannte wen er da vor sich hatte, doch er ließ sich nichts anmerken, kratzte sich verlegen am Nacken und setzte ein verschmitztes Lächeln auf, "Tut mir Leid mein Freund, wollte dir nicht zu nahe treten." wobei er die Worte so wählte dass er den Lordinquisitor nicht entarnte. Verdammt wo hat der die vielen Haare her? dachte er sich, hielt jedoch eine entsprechende Bemerkung zurück. "Naja... jetzt wo ich euer Gesicht sehe erkenne ich euch ja." meinte er noch etwas verlegen. "Ach ja... Mittlerweile wieder Sergeant, eure Lordschaft." fügte er noch hinzu und klopfte dabei einmal gegen seinen Brustpanzer, an welchen sich wieder sein Rangabzeichen befand.

Lara hatte sich unterdessen an Nethan gewandt, "Ach... Naja Daniel muss seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen damit er wieder Sergeant sein darf..." Sie seufzte, "Naja jetzt lautet unser Auftrag diese Routinekontrolle durch zu ziehen." Sie neigte sich ein Stück näher zu Nethan und sagte mit gesenkter Stimme, "Ach ja, bevor ichs vergesse, sei doch bitte so nett und lass mich mal einen Blick in dein Handgepäck werfen. Damit ich zumindest beschäftigt aussehe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine neue Reise   

Nach oben Nach unten
 
Eine neue Reise
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Tribe: Eine neue Welt
» [IA] Kampagne Eine neue Bedrohung
» The Tribe - eine neue Welt *SPOILER*
» Mein ex hat eine neue Freundin!!!! bitte helft mir
» Mein Ex hat eine neue Freundin =(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Die Stadt Kargus :: Der Raumhafen-
Gehe zu: