Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 The Boy is back in Town

Nach unten 
AutorNachricht
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: The Boy is back in Town   Di Okt 18, 2011 10:16 pm

Leise sirrend kamen die Rotoren des Transferschiffes zum Stillstand. Gerade rechtzeitig, denn eine nach der anderen öffneten sich die Stasiskapseln in dem langen Gang, auf drei Etagen und erlaubten den, darin Liegenden, aufzuwachen.

Der 19-Jährige Junge mit dem Körper eines 17-Jährigen schlug aufgeregt die Augen auf und gähnte ausgiebig, streckte seine muskulösen Glieder und versuchte, das matte Gefühl loszuwerden, das einem nach einem einjährigen Kälteschlaf kaum losließ...
"Aaaargh! Endlich...Das kam mir vor, wie eine Ewigkeit!" rief er, als neben ihm die nächsten aus den Kammern stiegen. Allesamt junge Herren, allesamt nackt.
Klar, schließlich legte man die Kleidung ab, bevor man in die Kapseln stieg. Die Männer, überwiegend Soldaten gingen wortlos zu den Tresortruhen an der Seite der kapseln, um ihre Klamotten und Habseligkeiten an sich zu nehmen...

Als Nethan in seinen Mantel und seine Kapuze schlüpfte, dachte er über seinen Abschied nach, den er, vor fast zwei Jahren hier erlebt hatte... Beinahe hoffte er, diesen Soldaten, Daniel Baxter zu sehen, wie er hier seine Routineuntersuchung durchführte....
Aber natürlich kam niemand...

Eilig kämpfte sich der Junge durch die Menge, die aus dem Transporter quoll. Unten erwartete sie eine große Leuchtanzeige mit der Zusammenfassung des ganzen letzten halben Jahres, in dem sie geschlafen hatten.
Das war ungeheuer praktisch für Kirianer, die auf dem neuesten Stand bleiben wollten. Offensichtlich hatte es seit seiner Abreise vor so langer Zeit einige Geplänkel gegeben, mit Ketzern, als auch untereinander... aber er war zuversichtlich, dass noch alles einigermaßen beim Alten war.

Als er sich so umsah, erkannte er alles wieder... Er war schließlich nur ein halbes Jahr bewusst weg gewesen. Eineinhalb Jahre hatte er geschlafen. Fast zwei Jahre seines Lebens verschwendet, in denen er dafür physisch nicht gealtert war. Und das war ja auch schon etwas.
Seine Gedankengänge wurden unterbrochen, als er zwei Passanten laut streiten hörte... Bei einem handelte es sich um einen Galka, einen großen Alien, bei dem anderen um einen, ebenso muskulösen Kirianer, die sich miteinander anlegten.
"Was soll das heißen, häh?? Pass mal lieber auf, bevor ich dir deinen kleinen Hintern versohle, Homs!"
Homs war der Name der Galka für die Kirianer...
"Ach ja? Komm doch her, du Felsschädel! Dann verpass ich dir eine, die sich gewaschen hat!"

Bevor es zu einer Prügelei kommen konnte, hatte ein Kraftfeld beide Kämpfer in die Luft gehoben. Der Junge in der Kapuze hatte seine behandschuhten Hände selbstbewusst erhoben und nutzte seine psyonische Kraft, um sie auseinander zu bringen.
Er gestattete sich ein Grinsen. "Nana, meine Herren. Wir wollen doch nicht gleich aus der Haut fahren oder? Ich schlage vor, dass jetzt jeder wieder seiner Wege geht und alles ist bestens? Fein so, guten Abend!"

Ja, er hatte viel gelernt auf dem Paradiesplaneten, hatte hart trainiert und seine körperliche Fitness und psyonische KRaft perfektioniert... er war offiziell zwar immernoch schüler, konnte es aber mit einem Meister bereits aufnehmen.
Dummerweise hatten ihn diese beiden Reisen, einmal hin und zurück, seinen gesamten Sold gekostet... er war arm, wie eine Kirchenmaus und musste wohl bei der Inquisition erst mal um ein Zimmer in der Akademie bitten.... Nicht perfekt, aber besser, als nichts... schließlich war er sonst obdachlos...
Hach, wie sehr hatte er diesen ätzendsten Planeten der Galaxie doch vermisst!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 26
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Do Okt 20, 2011 5:30 pm

Zwei Soldaten marschierten zügig durch die Ankunftshalle, sie waren anscheinend auf Streife. Auf dem welcher sich direkt vor der großen Ankunftshalle befand stand ein Transportfahrzeug, welches offensichtlich auf jene beiden Soldaten wartete. Vor der offenen Einstiegsluke des Fahrzeugs stand ein missmutig dreinblickender Soldat mit einem schweren Gewehr am Rücken, einem Pistolenhalfter am rechten Oberschenkel und einer Zigarette im Mundwinkel. Die zwei Soldaten blieben vor ihm stramm stehen und einer von ihenen trat vor und Salutierte. Der angesprochene nickte nur knapp und kratzte sich an seinem drei-tage-Bart. "Herr Leutnant, Soldat Hudson meldet den Abschluss des letzten Streifgangs." Der Leutnant nickte knapp, doch bevor er den beiden mit einem Wink andeutete einzusteigen musterte er sie kurz und fragte, "Irgendwelche besonderen Vorkommnisse?" Darauf sahen sich die zwei Soldaten kurz an und schließlich rang sich einer der beiden durch dem Leutnant die Wahrheit zu sagen. "Es gab eine Ausseinandersetzung zwischen einem Kirianer und einem Galak. Doch bevor es zu einer Handgreiflichkeit kam wurden die beiden vom plötzlich in die Luft gehoben." Der Soldat stockte als er den scharfen Blick des Leutnants bemerkte der sogar durch das heruntergeklappte Visier seines Helms zu glühen schien. "Sir, da war auch ein Mann, der dafür verantwortlich gewesen sien könnte. Aber er hatte eine Kapuze auf." Der Leutnant schüttelte knapp den Kopf, "Und den hättet ihr euch nicht schnappen können?" Der Leutnant schüttelte mit einem Seufzen den Kopf, "Ich seh schon... Alles muss man selber machen..." Er wandte sich zum Innenraum des Transporters und winkte jemandem zu, "Master-Sergeant, es gibt Arbeit!" rief er und kurz darauf kam eine Frau in Rüstung mit Sturmgewehr in der Hand aus dem Transporter gesprungen. "Zur Stelle Leutnant." meldete sie mit einem Grinsen. Der Leutnant nickte zufireden und befahl den beiden Streifgängern in den Transporter zu steigen, während er sich gefolgt von seinem Master-Sergeant in Richtung Raumhafen begab. "Also... ein Typ mit Kapuze..." murmelte er und blieb am Eingang der Ankunftshalle stehen um sich einen Überblick über die Menge zu verschaffen. Seine Leute wussten zwar nicht was sie da gesehen hatten, aber wenn der Bericht wahr war so handelte es sich um den unangemeldeten Einsatz eines Sehers und wenn die Typen unangemeldet auftauchten Gefiel das dem Leutnant ganz und garnicht.
Ohne sich großartig zu bewegen streckte er den linken Arm aus und hielt einen jungen Mann mit Kapuze auf. "Kirianisches Militär. Ihren Ausweis und Einreisepapiere bitte." sagte er schroff, wobei seine rechte Hand locker herabhing, genau auf der Höhe seiner Pistole.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Do Okt 20, 2011 7:49 pm

Hach, es war doch immer wieder schön, zu helfen, dachte sich der Junge und atmete tief die, steril riechende Luft des Raumhafens ein... naja gut, ein paar Abgase roch er auch, aber er wollte sich nicht die Laune vermiesen lassen.
Aber wie er so dahin schlenderte, auf dem Weg in das Regierungsviertel, hielt ihn plötzlich ein Mann auf, ein Militär...Ein Militär, der ihm bekannt vorkam...

Der Typ fragte nach Papieren und machte einen ziemlich misstrauischen Eindruck... Klar, wer lief im simulierten Sommer schon mit Kapuze rum, außer verdächtigen Individuen?
So gesehen war er verdächtig, eindeutig...
"Aber natürlich, Herr Leutnant." er widerte er mit ruhiger Stimme, die ein wenig sarkastisch klang.
Er steckte die behandschuhte Hand in seine Gürteltasche und zog ein kleines Ledertäschchen heraus, aus dem er wiederum eine metallene Karte hervor zog, auf der sein holografisches Bild im Licht schimmerte.

Nethan Varro

Alter: 19 Jahre (Physischer Kälteschlaf: 1,5 Jahre) - physisches Alter: 17 Jahre

Tätigkeit: Obere Inquisition - Seher
Sicherheitscode: 70233--893--443--29325

Herkunft: Kargus - 012993022


"Kann ich sonst noch etwas für Euch tun, Sir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 26
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 12:07 am

Daniel nickte als er Nethans Ausweis entgegen nahm und ihn kurz musterte. "Spätestens an deiner Naivität hätte ich dich wieder erkannt." meinte er in unverändert barschem Ton und reichte ihm seinen Ausweis wieder, wobei er gleichzeitig seinen eigenen hervor holte und Nethan vor die Nase hielt. "Jetzt ist ein guter Zeitpunkt deinen Sarkasmus weg zu packen." meinte er.
Auf der in schlichtem Grau gehaltenen Karte stand in schwarz eingraviert:

Vor- Nachname: Daniel Baxter

Dienstgrad: Leutnant

Geburtsdatum: 19.10.2487

Funktion: 2. Kdt M.E.K.


"Ich bin dafür zuständig terroristische Aktivitäten in Grenzen zu halten und der Gebrauch von Psionischen Fähigkeiten ohne Anordnung der Inquisition ist ziemlich gesetzteswiedrig." Meinte er und ein Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus, doch es hielt sich nicht lange als er Laras Ellbogen in der Seite spürte. "Du tust es schon wieder." zischte sie ihm leise zu. "Du warst ne weile Weg. Hier hat sich ne Menge verändert in den paar Jahren." sagte sie nun zu Nethan. "Ja... Willkommen zurück in Kargus." murrte Dan und klappte das Visier seines Helms hoch. "Nur so ne Frage, aber warum hat man dich wieder hier her beordert? Wenn wieder so was im aufziehen is wie damals an der Hauptstraße, dann muss ich noch rechtzeitig mein Testament aufsetzen."


Zuletzt von Daniel am Fr Okt 21, 2011 3:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 2:50 pm

Nethan hörte Daniel ruhig zu, aber konnte sich ein Grinsen nicht so ganz verkneifen, denn das barsche Verhalten des Leutnants wirkte doch ein wenig aufgesetzt.
"Was heißt hier naiv??" fragte er und gestattete sich einen Lacher. "Ich bin nur....sehr aufgeschlossen!"

Er grüßte auch Lara mit einem freundlichen Kopfnicken. "Mir kommt es gar nicht so lange vor, dass ich weg war...Kunststück, ich war insgesamt nur ein halbes Jahr wach...und....nun, niemand hat mich herbeordert....da lief alles perfekt, aber...es war....sterbenslangweilig... schon nach ein paar Wochen wollte ich unbedingt wieder her. Also hab ich gespart und konnte mir nach einem halben Jahr die Rückfahrt leisten...unfassbar, ich hab 2 Jahre meines Lebens verpennt..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 26
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 3:14 pm

Daniel ließ ein erstauntes Pfeifen hören, "Eineinhalb Jahre auf Eis... nicht schlecht. Ich hoffe das halbe Jahr wars Wert." Er warf einen kurzen Blick nach draußen zu seinem Transporter bevor er erneut zu einem Satz ansetzte, "Immerhin gut dass du uns als erstes über den Weg gelaufen bist. Ich hab ein paar gut gemeinte Warnungen für dich. Seit diesem Gemetzel auf der Hauptstraße vor zwei Jahren ist Kargus gefährlicher denn je. Der Orden hat sich seit dem zwar so gut wie nie Blicken lassen, aber die Kriminalität ist in die Höhe gegangen." Er zündete sich eine Zigarette an während Lara das Wort übernahm. "Bis jetzt ist nicht geklärt in wie fern der Orden des Lichts Einfluss auf alles hat und wir sind jetzt hauptsächlich damit beschäftigt die Straßen sicher zu halten. Deshalb wurde auch das mobile Einsatzkommando ins Leben gerufen." sie deutete mit dem Daumen auf den Transporter hinter sich, "Wir sind ein Trupp von vielen die eigenständig in der Stadt unterwegs sind. Das einzige was wir noch vom Hauptquartier bekommen sind Befehle und Nachschub, mehr haben wir nicht mehr mit der Armee zu tun."
Dan bließ eine Wolke weißen Qualms aus und lehnte sich an die Wand hinter sich, "Man könnte schon fast glauben wir sein gewöhnliche Söldner..." meinte er verächtlich. "Was hast du eigentlich vor jetzt wo du wieder hier bist. Ich nehme mal an du musst dich bei der Inquisition melden oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 3:44 pm

Das, was er da hörte, gefiel ihm überhaupt nicht....aber Daniel und Lara hatten ja keine Ahnung, was die Alternative zu dem Orden des Lichts war...
VOr zwei Jahren war ein Nethan einer zukünftigen Version von Kargus in ihre Zeit gekommen, mit dem Bestreben, alles und jeden zu vernichten... Was in seiner Zeit auch funktioniert hatte...

"Oh....nun, davon hab ich nicht viel mitbekommen..." gab er schulterzuckend zu. "Wenn ich euch irgendwie helfen kann, lasst es mich wissen, ja? Und ich schätze, dass ich schon mal bei der Inquisition auflaufen sollte, sonst werd ich am Ende noch einen Kopf kürzer gemacht...aber..." Ein Grinsen tauchte auf seinem Gesicht auf. "Auf mich aufpassen kann ich mittlerweile alleine! Wahrscheinlich könnt ich dich sogar im Armdrücken schlagen!" neckte er Daniel und kicherte fies. "Ich hab eine ganze Menge trainiert. Und....ja, es....hat sich gelohnt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 26
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 4:31 pm

Ein schmunzeln zeichnete sich auf Dans Gesicht ab. "Gut, ich hoffe du kannst auch ohne deine Fähigkeiten auf dich aufpassen, das ist nämlich der Hauptgrund warum ich dich aufgehalten habe." Er sah sich kurz um ob Leute in der Nähe waren bevor er fortfuhr, "Es gab in letzter Zeit ein paar Vorfälle die laut Inquisition verdächtig nach Seheraktivitäten aussahen. Seitdem sind die Sicherheitsregelungen extrem streng... Du hast Glück gehabt dass meine Jungs frisch von der Grundausbildung sind und noch eher weiche Knie bekommen als den Abzug zu ziehen. Andere Militärs auf Streife werden eher zu letzterem tendieren." meinte er in erneut strengem Ton. "Stimmt sowas wie vorhin solltest du lieber lassen." stimmte Lara zu und nahm Daniel die halb gerauchte Zigarette weg und ging nach draußen. "Hey!" rief ihr dieser erbost nach. "Ich warte beim Wagen." sagte sie und verschwand qualmend auf den Parkplatz. "Stimmt wir sollten zusehen dass wir weiter kommen. Wir können dich ein Stück mitnehmen unsere Unterkunf für heute liegt auf dem Weg zur Inquisition." schlug er Nethan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Laim Teril
V.I.P.
V.I.P.
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 13.11.10
Alter : 26
Ort : Hethariim

BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   Fr Okt 21, 2011 4:40 pm

"Das wäre super!" rief er dankbar und folgte Daniel zum Wagen.
Die Fahrt dauerte eine Weile, denn der Raumhafen allein war auch schon ziemlich groß. Während der Fahrt sah der Junge lange aus dem Fenster undbeobachtete die Gebäude und Menschen, die durch die Straßen wuselten....
ENdlich daheim.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Boy is back in Town   

Nach oben Nach unten
 
The Boy is back in Town
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» [09.05.2015] 1. THE EAST STRIKES BACK - Liveticker
» Mission: Birdys Empire Strikes Back Kampagne (Mission 1-3)
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Ex zurück versaut?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Die Stadt Kargus :: Der Raumhafen-
Gehe zu: