Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Letztes gefecht

Nach unten 
AutorNachricht
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 7:27 pm

Eramder war von dem Letzten Kampf völlig Demoliert gewesen, Kargus lag in Trümmern, die Kathedrale des Gloreichen Imperators diente Nun als HQ der Inquisition und des Millitärs von Yastan, denn die Millitärbasis wurde von den Ketzern hochgejadt, und die basis der Inquisiton wurde in den Abgrund des Ismassees versenkt... Es waren Grauenhafte Wochen gewesen, viel Leben und schätze gingen Verloren, ein großteil der generäle der Armee waren verräter gewesen und mussten Executiert werden.
Alles noch lebenden wichtigen Personen wurden hier versammelt und es waren nicht mehr viele gewesen.
Erander blickte sch missmutig um, nur noch ein fünftel der Eiswachen waren am Leben, eine generation von Beschützern würde untergehen... Die Soldaten hatten millionene Verluste gemacht, Fahrzeuge waren auch nur rah gesäht.
Erander nahm sich einen einfachen stuhl, dessen Lehne fehlte und setzte sich erschöpft hin, er rieb sich seinen drei tage Bart. "Wir haben schwere verluste einstecken müssen, Inquisition und Armee zu gleich... Gibt es sonst irgendwelche berichte noch?"

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 7:57 pm

Hauptmann Rico, an den Eranders Frage gerichtet war, trat einen Schritt vor. Er hielt seinen Helm unter dem linken Arm und sein Gesicht zeigte ebenfalls Spuren der Erschöpfung. Er war einer der wenigen höherrangigen Offiziere die dem Imperium auf Yastan treu geblieben waren. "Lord Inquisitor, Unsere Truppen am Rande Dolans konnten ihre Stellungen halten, jedoch wurden wir aus der Wüste Kyran verdrängt und haben die Vierte Aufklärungskompanie fast vollkommen verloren." Er rieb sich mit der rechten Hand über die Augen bevor er fortfuhr. "Die Truppenverbände nahe des Ismas Sees bilden momentan unsere Stärkste Linie. Was dem verbliebenem Offiziersstab Sorgen bereitet sind die Truppen in der Tundra. Undrenad ist ein das lebensfeindlichste Schlachtfeld von allen und der Kontakt zu den meisten Einsatzkräften ist abgebrochen." Rico rechte Erander ein Datapad mit einer Karte der Unmittelbaren Umgebung. "Wir haben den Kontakt zu sämtlichen wichtigen Stützpunkten des Militärs verloren, entweder wurden sie eingenommen oder die Stationierten Truppen sind übergelaufen." Er machte eine kurze Pause und Luft zu holen. "Des weiteren haben wir noch keine Bestätigung über die aktuellsten Verluste erhalten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 8:15 pm

Erander nahm das Datenpad entgegen, doch schaute es sich nicht an. Esstand eh nur negatives darin.
"Meine Freunde, wir müssen etwas unternehmen..." er überlegte nur was? Dann fing er auf einmal an zu Lachen und schüttelte den Kopf.
"Ich habe einen Plan, jedoch... wird dies ein Selbstmordkommando sein. Wir brauchen Leute, die die Basis der Ketzer infiltriert und Oran ausschalten, sobald Oran Tod ist, werden die KEtzer Unkoordiniert sein." Er lied den Kopf ein wenig Hängen.
"JEdoch wird dies wie gesagt ein Selbstmordkommando sein, und ich will dies Keinen Aufdrängen also brauchen wir Freiwillige!"

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 8:41 pm

"Bei allem Respekt eure Lordschaft, aber ein Solches Unterfangen ist unmöglich." erwiederte Rico kopfschüttelnd. "Die Halbmondschlucht ist unerreichbar für die verbliebenen Fußtruppen unter unserem Kommando und zu unserem Nachteil hat der Orden seine Stellungen mit verstärkter Luftabwehr ausgestattet." Er deutete erneut auf das Datenpad in Eranders Hand bevor er fortfuhr, "Unsere Luftflotte wurde stark dezimiert, wenn wir einen direkten Anflug vornehmen bedeutet das den Verlust unserer Vorherrschaft im Luftraum." Rico ging ein paar Schritte nachdenklich auf und ab. "Ich schlage vor wir ziehen die Truppen zu den verbliebenen Siedlungen und Städten an der Küste zu Quasnork zurück und beginnen mit einer Evakuierung zu den abgelegenen Inseln im Nordosten, dort können wir ausharren bis das Imperium Hilfe schickt und die verbliebenen Zivilisten raus holt!" schlug er händeringend vor. Er war mit seinen Ideen am Ende, dieser Krieg war aussichtslos, beide Seiten hatten starke Verluste zu verkraften, doch gerieten die Imperialen langsam ins Schwanken.

Mit einem donnern schlug die Tür des Raumes auf und ein groß gewachsener Mann mit Zigarette im Mundwinkel und Gewehr vor der Brust trat ein. Von seiner zerschrammten Rüstung, welcher die rechte Schulterplatte so wie der Linke Schinbeinschützer fehlte, schien feinkörniger gelblicher Sand zu rieseln. "Ich hoffe es gibt nen guten Grund warum ich hergeholt wurde, während meinen Jungs in Kyran der Arsch versohlt wird!"
Knurrte eine bekannt missmutige Stimme und eine weiße wolke aus Zigarettenqualm stieß aus Mund und Nase des Mannes hervor.

"Und ich hatte gehofft sie hätten dich gleich mit erledigt Dan..."
Seufzte Rico über den trotz der Umstände äußerst unangebrachten Auftritt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 8:55 pm

Erander nickte eben daniel zu, ein guter und zuverlässiger soldat, der zum Glück noch nicht vom Yastn verschlungen wurde.
Doch dann Sprang Erander auf und schmetterte seine HAnd auf den Tisch. "Wir haben keine Wahl Rico! Jeden Tag kommen mehr und mehr ketzer her, ich habe Persönlich noch eine NAchricht vom Imperator bekommen, er ist auf dem Weg, aber es dauert noch einige Tage bis sie Kommen, und bis dahin...." er schaute Rico fest an. "Doch bis dahin sind wir alle Tod, den innerhalb der nächsten 24 Stunden kommt eine Flotter der Verräter hier auf Yastan an, eine Flotte von über zweihundert Schiffe, die Ketzer wollen diesen Planeten zu ihrem Hauptsitz machen, und darf nicht Passieren!"
Er blickte rüber zu Dan. "Und wie gesagt wir brauchen Freiwillige, die Eiswächter stehen bereit sie werden mittels einene Orbitals Absprung direckt abspringen und sie ablenken, während ein anderes kleineres Team die Basis Infiltrieren kann." Dann wand er sich direkt an Dan. "Daniel, sind sie bereit für diese Mission?"

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 9:11 pm

Dan hörte Erander schweigend zu während dieser die Situation schilderte. Ricos Frust schien sich durch die genaue Erläuterung von Eranders vorhaben nicht zu senken. Er ging schließlich nur noch Kopfschüttelnd im Raum auf und ab und murmelte genervt vor sich hin.
Daniel hatte sich seinen linken Stiefel ausgezogen und kippte ihn ein stück, sodass eine Ladung Sand herus rieselte."Wie sagt man so Schön? Vom Regen in die Traufe." Er stellte den Stiefel wieder ab und schlüpfte wieder mit dem Fuß hinein. "Master-Seargeant!?" Rief er ohne jedoch den Blick zur Tür zu wenden, durch welche kurz darauf Lara eintrat. Sie sah nicht minder verwahrlos aus als Daniel, abgesehen von fehlenden Rüstungsteilen zierte nun auch eine gräßliche Narbe ihre rechte Wange. "Leutnant?" fragte sie im selben abgehackten Ton wie Dan. "Ich will drei Trupps einsatzbereit zum Sturm auf die Halbmondschlucht!" befahl er knapp und schnippte seinen Zigarettenstummel weg. Auf laras gesicht zeichnete sich ein amüsiertes Grinsen ab als sie sich zu einem Offizier wandte der die beiden offensichtlich hergebracht hatte. "Hey Oberst 'Höchste Priorität'! Ich glaub wir haben endlich was gefunden was in Ihren Zuständigkeitsberreich fällt!" Sagte sie und drehte dem Offizier wieder den Rücken zu. Jener Oberst ließ nur ein verächtliches Schnauben von sich hören und entfernte sich eiligen Schrittes. Lara machte einen bequemen Schritt nach vorne so dass sie nun neben Daniel stand, welcher ihr ein zufriedenes Grinsen zuwarf. Nach allem was sie gemeinsam durchgemacht hatten hatte Lara nie eienen Funken an Kampfgeist verloren. "Wie lautet der Plan?" fragte er wieder an Erander gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 9:27 pm

Erander begab sich zu Daniel und sprach: "Den Plan habe ich bereits erklärt, ihr werde mit einer Inquisitions Walküre eingeflogen sobald die Eiswächter die Basis angreifen, ach ja ich werde ihnen Korasan mit seinem Trupp bereitstellen lassen, wir wissen immerhin nicht was uns dort erwartet, und wer uns dort erwartet. Er wird auf Ihr Kommando hören." er ließ Dan nicht die Gelegenheit zu sprechen, sondern kramte aus seiner Tasche das Abzeichen und reichte es ihm.
"Dies ist das Abzeichen eines Ultimas. Sie Stehen selbst noch über den Generälen und der Inquisition, sie haben von nun An die BEfugnisse auf Allen Waffen und der Armee egal ob Inquisition oder Millitär. Ehren sie diesen Rang hoch den es gibt mit ihnen nur Fünf dieser Ultimas in unserem Imperium." Und Erander verbeugte sich würdevoll vor Daniel.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 10:13 pm

Dans Blick weitete sich als er das Ultimaabzeichen in seiner Hand hielt, die Wahrscheinlichkeit jenen Rang zu erlangen schien ihm so unwahrscheinlich wie ein Bettler der im Lotto gewann und doch hielt er jenes von einem eisernen Kreis umschlungene Imperatorkreuz in den Händen. Seine Hand schloss sich um das Abzeichen und er sah mit fester Miene zu Erander auf, "Es ist mir eine Ehre, eure Lordschaft." sagte er nach einem Moment des Schweigens. Schließlich holte er tief luft bevor er wieder zu Wort ansetzte, "Ich brauche jede Unterstützung die ich bekommen kann. Wir legen so schnell wie möglich los."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 10:23 pm

"Lord Ultima" sowar Dans Ofifizielle bezeichnung, "Ich habe noch etwas für euch, es ist vom Imperator persönlich." er ergriff sein Schwert und hielt es in beiden Händen richtung Dan.
"Das Schwert des Imperators. Es obligt nun bei euch den Verräter Oran zu erledigen, ich bin schon zu Alt und zu Müde dazu." er lächelte sanft.
"Und ich muss euch um noch etwas bitten, zieht lle Lebenden Truppen zurück nach KArgus, denn hier wird die Finale schlacht geschlagen... ich habe es gesehen.... denn SIE wird wiederkommen!" Er blicke Dan an und es war klar wen er meinte, Sie... dieser Dämon, der den Planeten zu diesem Eiskalten Klumpen gemacht hatte und das sich die Kirianer hier bis aufs böut bekämpften.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 10:37 pm

Dan nahm das Schwert mit beiden Händen entgegen und nickte, "Ich hätte nie gedacht dass ich das jemals sagen würde..." seufzte er und senkte den Blick auf den verzierten Griff des Schwertes, "Möge der Gott Imperator mir beistehen. Oran wird durch meine Hand fallen." sagte er bestimmt und sah wieder auf. "Dann wollen wir mal keine Zeit verschwenden." Er wandte sich an Hauptmann Rico, "Dann werden wir wohl deinen Plan mit der Küste umsetzen, sieh zu dass die Zivilbevölkerung in Sicherheit gebracht wird und sammle deine Truppen." Sein blick wanderte nun neben sich, "Lara..." sagte er zögernd, worauf sie ihr Gesicht zu ihm wand und ihm in die Augen sah. "Bereit wenn Ihr es seid Lord Ultima." erwiederte sie mit einem Lächeln und einem kurzem Nicken.
"Was wie genau wollt ihr 'Sie' bekämpfen?" fragte er noch an Erander gewand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 11:14 pm

Erander blickte Dan an und lachte leicht auf, "Nun der Gottimperator wird mir den Weg weißen, doch ich weiß das sie hier in Kargus auftauchen wird mit einer Menge Ketzer und Dämonen, es ist entscheiden das wir sie bezwingen, denn wenn es keinen Ausweg mehr gibt, werde ich sie Töten und den Planet mit in die luft jagen...." verbittert Schaute er Daniel an. "Es könnte durchaus möglich sein, das es die Letzte schlacht für uns alle sein wird, viel von un werden in den nächsten tagen sterben, doch wir dürfen den Ketzern den Planeten nicht überlassen. Sonst ist das imperium verloren." Er Wand sich und ging zu dem Tisch worauf auch ein Buch stand, es sah sehr alt aus, war aber in einer Völlig Fremden Sprach geschrieben.
"Nun wir vermuten das dies ein Buuch von einer Fremden Zivilation ist, die hier auf dem Planeten mal gelebt hatte, auch wenn wir es nicht genau wissen, aber es gibt scheinbar ein Artefakt, das sie von dem Planeten lösen könnte, vielleicht haben wir so die Chance den Planeten zu retten, wenn die verstärung eintrifft...."

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 11:30 pm

Daniel nickte auf die Worte des Lordinquisitors. Dass es vermutlich bald in die Letzte Schlacht ging hatte er schon seit geraumer Zeit im Gefühl. "Dann wünsche ich euch viel Glück. Ich werde meine Truppen sammeln und aufbrechen. Besser wir bringen das alles schnell hinter uns." Er wandte sich um, steckte das Ultimaabzeichen an seine Brust und marschierte gefolgt von Lara aus dem Raum, wo ihn auch gleich jener Offizier erwartete welchen Lara um Truppen geschickt hatte. "Hier ist eine liste von Voll besetzten und einsatzbereiten Trupps zu eurer Verfügung..." Eine kurze pause folgte als er das Ultimaabzeichen erkannte. "Wollt ihr die Auswahl persönlich vornehmen Lord Ultima?" fragte der Offizier zögerlich und reichte Dan ein Datenpad. Dan nickte knapp und nahm es entgegen. "Wir brauchen neue Rüstung, Waffen und Munition." sagte er knapp worauf ihm der Offizier bedeutete ihm zu folgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   So Jul 15, 2012 11:46 pm

"Pasen sie auf sich auf Lord Ultima...." fügte er knapp hinzu als Daniel den Raum verließ. "Gottimperator schütze ihn und seine Begleiter, und lass sie Lebend von diesem Planeten herunterkommen...." plötzlich empfang Erander eine NAchricht.
Es War eine Audio Nachricht gewesen, er aktivierte diese: "Hier der Lordinquisitor.?" meldete er sich flach und müde.
"Erander schön das du noch am Leben bist." erklärte die Stimme und hörte sich erfreut an.
"Ah es ist schön von dir zu hören, wie lange braucht ihr noch?" antwortete Erander und hörte sich sichtlich besser an.
Die Stimme seufzte leicht: "Wir werden leider zu spät kommen, jedoch hast du meinen Auftrag ausgeführt?"
Erander nickte und sprach: "Ja habe ich er hat das Schwert und ist nun ein Ultima. Aber was bezweckts du damit?" fragte er nach.
"Nun... wer weiß, des Gottimperators wege sind unergründlich. und wenn wir glück haben wird er euch helfen." sprach die Fremde stimme.
"Nun mein Alter Freund ich muss jetz gehen, es dauert Nicht mehr Lange bis Sie hier aufftaucht."
"Habe verstanden pass auf dich auf Erander, dieser Planet soll nicht dein Tod werden...." sprach die andere Stimme besorgt.
"MAch dir keine Gedanken,ich habe bereits einen Nchfolger erwählt, du kennst ihn und er wird ein guter Lordinquisitor sein..."

Auf einmal standen 20 komplette Züge auf dem Platz an Eiswhtern und vor ihnen war Korasan, mittlerweile General der eiswchter: "lord Ultima..." sprach er Monoton, konnte sich dann aber das grinsen nicht mehr verkneifen und ergriff Daniels HAnd. "Es freut mich das du noch Lebs!2 und dies meinte er Ehrlich , er hatte mit Daniel schon ne menge Scheiße durchgemacht.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 12:21 am

Ein Schmunzeln zog sich über Dans Gesicht als er Korasan die Hand schüttelte. "Gleichfalls General. Ich hoffe nur unser Glück hält noch eine Weile." sagte er. Er bedeutete Korasan ihm zu folgen während er an den reihen der Eiswächter entlang schritt. "Ich will nicht um den heißen Brei herum reden." Begann er und zögerte doch einen Moment. "Ich brauche deine Truppen um meinen Teams den Einstieg zu ermöglichen." Er nahm ein Datenpad zur Hand und zeigte Korasan ein Satelitenbild der Halbmondschlucht. "Wir haben mehrere Ventilationsschächte ausfindig gemacht." Er deutete auf eine von drei markierten Stellen. "Hier werden Lara und ich mit Team Alpha absteigen, laut unseren Daten führt der Schacht zu den Generatoren. Dort werden wir die Hauptenergieversorgung lahm legen." er deutete anschließend auf eine weiter südliche Position der Karte,"Hier wird die Kontrollstation der automatischen Verteidigungssysteme vermutet, Team Bravo wird dort absteigen und die geschütze ausschalten." Sein Finger wanderte weiter zum westlichen Ende der Biegung der Schlucht. "Team Charlie wird sich hier an der Wand der Schlucht abseilen wo wir die Wartungseinrichtungen für Luftfahrzeuge lokalisiert haben. damit nehmen wir ihnen die Luftunterstützung und nehmen etwas Druck von deinen Leuten." erklärte er und machte eine kurze Pause. Nun war nur noch eine Position offen, "Dieser letzte Schacht am südlichen Ende der Schlucht führt zur Sicherheitszentrale, von wo aus sämtliche Zugänge kontrolliert werden. Wenn wir dieses Ziel haben stehen uns wortwörtlich alle Türen offen." Er blieb stehen und sah Korasan an. "Mein Problem hierbei ist jedoch, mir stehen nur zwei Teams zur Verfügung. Deshalb brauche ich dich und einen deiner Trupps die mit uns dort rein gehen." sagte Dan bestimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 12:41 am

"Daniel wir werden tun was du sagst, vergisss nicht wir sind Eiswächter, wir Leben und Sterben für den Imperator!" ohne aufforderung gaben alle Eiswächter ein Huha von sich und standen strammer als zu vor.
"Ich werde zwei Teams zusammenstellen, und eines Selber anführen." begann er wieder. "Alle Fahrzeuge der Inquisition stehen bereit: 50 Panzer, 20 Walküren, 18 Jäger, 25 Transporter und stolze drei Dolan Panzer der vierten Geration. Wir werden mitFeuer und Flamme zurückschlagen und diesen Ketzern die Lichter Auslöschen!" sprach er und hatte ein breites grinsen auf dem Gesicht.
"Ach ja..." sprach er freudig auf und snippte mit den händen und vier soldaten brachten eine fast zwei meter große Kiste herbe.
"Als Lord Ultima hast du die Priorität diese rüstung zu tragen." die Soldaten öffneten die Kiste und zum vorschein kam eine whrhaft majestätische rüstung zum vorschein, sie wirkte nicht grobschlächtig sondern elegant und bestand aus vielen flexiblen Platten.
"Dies ist die Ultimarüstung Alpha 1. Sie pesteht aus 85% Platial ihre Panzerung ist ungleublich flexibel und robust. Das eingebaute Exoskelet erlaubt es dir schneller und stärker zu sein als du es für Möglich gehalten hättest. Sie ist von der Inquisition und Armee entwickelt wurden, allerdings auch ein Prototyp.. Sie hat eine ganzspeziele Funktion. Den Nano modus. Er erlaubt es dir dir Rüstung nach deinen gedanken zu Formen und zu gestalten wie du sie brauchts, allerdings hast du nur fünf minuten zeit damit, danach ist die Rüstung nutzlos."

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 12:57 am

Daniel staunte nicht schlecht als Korasan ihm seine neue Rüstung vorführte, er verhinderte mit Mühe das herunterklappen seiner Kinnlade als er den Prototypen musterte. Was machte ein so hoch entwickeltes Teil ausgerechnet auf Yastan III? Fragte er sich, doch verwarf er die Frage sofort wieder, dem Imperator sei dank, dass das Ding hier war, er würde es gut gebrauchen können. Von den erwartungsvollen Blicken welche er mit einem mal auf sich zog nahm er an dass er die Rüstung sofor anlegen sollte und gab den Eiswächtern neben der Rüstung einen Wink ihm in die neue Rüstung zu helfen, was sich tatsächlich als schwieriger herausstellte als das Anlegen einer standartmäßigen Armeerüstung. Zu guter letzt nahm man ihm sein Scharfschützengewehr ab und drückte ihm ein Sturmgewehr in die Hand, welches Dan skeptisch musterte. Knapp über dem Griff war die Bezeichnung Ultima TSG 7 eingraviert. Sein Blick wanderte vom Kolben bis zur Mündung der Waffe, sie wirkte mächtig, war jedoch leicht und ihre Visiervorrichtung war variabel auf mehrere Arten von Distanz. "Irgendwie bekomme ich das Gefühl ich könnte ganz alleine in die Schlucht steigen." gab Dan mit einem kichern von sich. "Sag mir Korasan, was meinst du mit, 'danach ist die Rüstung nutzlos'? heißt das wenn ich die Rüstung verändere ich sie danach wegschmeißen kann oder wird sie mich weiter schützen?" fragte er nachdem er Korasans erklärung der Funktionen zugehört hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 1:15 am

Korasan schmunzelte als dan die Rüstung anhatte, es war ein erhabender anblick gewesen, und er freutsich auch schon darauf die Rüstung in Aktion zu sehen.
"Nun das problem ist, das die Nanobots nach diesen fünf Minuten vollkommen überlden sind und alle ausgetauscht werden müssen, aber keine Sorge, die rüstung wird dich immer noch danach schützen. Aber setze diese Fähigkeit weiße ein, denn es ist vielleicht unsere letze Hoffnung. Sie ist die einzige und letzte hoffnung von uns."
"Wir können sofort aufbrechen wenn ihr es wünscht...." bevor er seinen Satz beenden konnte, wurde die luft von einem unwirklichem Brummen ertönt. Die ganze luft schien zu zittern.
Auf einmal stürmte Erander aus der KAthedrale heraus und brüllte: "Los verschwindet von hier! Sofort sie ist schon da!" kaum als er seinen Satz beendet hatte, brach fünfhunder meter von ihnen der Boden auf und ein gewaltiger dämon stieg empor. Sie war dreißiig Meter groß und absolut hässlich überall ragten spitze Zacken heraus und ihr Atem spuckte Feuer, als sei sie aus der Hölle emporgestiegen.
"BEIM IMPERATOR!" rief Korasan entsettz.
Die Dämonin blickte auf die Eiswächter und alle die Da Standen: "Hohohoh Törichte Kirianer! Glaubt ihr wirklich ihr könnt mich besiegen?" sie streckte ihr Pranke nach ihnen aus, doch plötzlich explodierten einige Raketen im Gesicht der Bestie, es war die Armee gewesen, sie sind sofort mit Panzern angerückt.
"Los verschwindet jetz!" brüllte Erander sie alle an. "Geht ihr seid unsere Letze Hoffnung!"

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 1:33 am

Das plötzliche Beben ließ Dan verwundert aufschauen und das emporsteigen der alten Dämonin verwischte jede Spur von der neu gewonnen Zuversicht. Doch er hatte sich schnell genug im Griff um auf Eranders Worte zu reagieren. Er hängte sich das Gewehr um den Rücken und gab Korasan ein Zeichen. "Eiswächter in die Transporter!" Brüllte er über das aufkommente Schlachtgetöse. Kaum war sein befehl gegeben hasteten die Eiswächter zu den Transportern welche zwischen und um die Trupps starteten und landeten. Nur Augenblicke später schwirrten Hydratransporter wie ein Schwarm Krähen über den Himmel und nahm Kurs auf die Halbmondschlucht. "Danny! Hier rüber!" rief Lara, welche bereits in die Hydra kletterte welche sein Team beförderte. Mit wenigen Schritten hatte er sie eingeholt und sprang in den Transporter welcher sofort vom Boden abhob und richtung Wolkendecke losflog. Während des Fluges beobachtete Dan wie sich die Transporter formierten, er sah neben den Infanterietransportern auch einige Schwerlast-Hydras, welche statt Passagierkabinen Aufhängungen besaßen an denen Fahrzeuge befestigt waren. Nach einiger Zeit formierten sich zwei weitere Hydras links und rechts neben jener in der Dan saß. Diese transportierten offensichtlich seine beiden Teams, welche er ausgewählt hatte. "Korasan? Wie sieht es aus, irgendwelche Verluste beim Start?" fragte er per Com und hoffte auf eine möglichst positive Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 28
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 1:52 am

Korasan war in einer Anderen Hydra gewesen und antwortete: "Zum glück nicht Sire. keine verluste, aber jetz sind wir auf uns alleine gestellt, der Konntakt zum Lordinquisitor ist abgebrochen...." er machte eine kurze Pause und sprach etwas bruchstückhaft.
"Öhm Daniel.... ich bekomme gerade meldung von meinen Männern, das sich auf dem boden mehrer Fahrzeuge versammeln, es sind jedoch keine Ketzer."
"Hier ist Pergon," kam es plötzlich über funk herein. "Ich gehöre zur Miliz von Yasta."
2Was haben sie hier zu suchen, Pergon? Warum sind sie nicht wie alle anderen zivilisten in den Schutzstädten?"
pergon lachte ein wenig und antwortete: "Um den ketzern in den Arsch zu treten! Ich habe hier zweitausend ausgerüstete Männer die den Ketzern die Hölle heis machen wollen!" und grinste blos nur noch die freude darauf konnte man ihm wohl anhören.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Daniel
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 08.08.10
Alter : 25
Ort : hehe... guck mal hinter dir

BeitragThema: Re: Letztes gefecht   Mo Jul 16, 2012 2:02 am

Mit einem ungehaltenen murren schüttelte Dan den Kopf und sah zu Lara, welche als einzige den Funkverkehr mitverfolgte. Auch sie schien das erscheinen der Miliz mit gemischten Gefühlen zu sehen, doch so oder so würden sie jede Unterstützung gebrauchen können. "Dann mal aufgepasst Pergon! Hier spricht Lord Ultima Baxter, wenn ihr so versessen auf diesen 'One Way Trip' seid will ich euch nicht dran hindern. Wie lange braucht die Miliz bis zur halbmondschlucht?" fragte er. Schließlich würden seine Truppen in den Hydras ihr Ziel schneller erreichen als die Miliztruppen am Boden, nochdazu da sie sich über die schlecht instand gehaltenen Landstraßen bewegen mussten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Letztes gefecht   

Nach oben Nach unten
 
Letztes gefecht
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Umfrage: letzte Treffen mit Ex vor Kontaktsperre ?
» [IA] Befehlskarten im Gefecht
» [IA] Gefecht; Ende der Runde Timing
» [IA] Gefecht; Technischer Support beim Spiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Das Umland :: Planet des Kriege-
Gehe zu: