Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Eranders Lebenslauf

Nach unten 
AutorNachricht
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Eranders Lebenslauf   Mi Nov 25, 2009 4:30 pm

Name: Erander Kladwars

Alter: 72 Erden Jahre

Familie: Ledig, ein Bruder, Eltern beide Tod

Aussehen: Siehe Bild Links

Ausrüstung: Er trägt ein Langes Schwert aus Platial, dort ist eine geheim Inschrift drauf dessen Bedeutung nur er kennt. Außerdem trägt er eine Plasmapistole der vierten Generation. Als Kleidung besitzt er zum einen die Standard Inquisitoren Uniform. Eine Kampfrüstung aus Blau und Rot besitzt er ebenfalls. Diverse Zivilkleidung.
Gesichte:

Erander wuchs bis zu seinem 13tn Lebensjahr auf Delion 2 auf, einen Planeten mit üppigen Wäldern und warmen Klima sowie einigen Wüsten. Der Planet war eine recht kleine Kolonie im Gegensatz zu den meisten anderen Planeten. Delion 2 hatte eine Einwohnerzahl von gut vier Millionen Kirianern. Doch eines Tages stürzte ein kleines Raumschiff auf dem Planeten ab, und ihm drinnen saß ein Mann mit dem Name Kltron. Durch den Absturz wurde er schwer verletzt und freundlich Einwohner pflegten ihn wieder gesund, doch was niemand wissen konnte, war die Tatsache das dieser eine Irrer Ketzer war der vor der Inquisition wegen illegaler Experimente floh. Was aber noch schlimmer war, er hatte ein vernichtendes Virus bei sich und ließe es zu Testzwecken in einer kleinen Siedlung frei. Fast viertausend Kirianer Starben an nur einen Tag. Und das Virus breitete sich blitzschnell aus, doch Kltron starb an seinem Eigen Virus, da er nicht rechtzeitig aus der Gefahrenzone gekommen ist. Nichts konnte das Virus aufhalten, es verwandelte jeden, der damit in Kontakt kam, zu einem Haufen aus Eiterbeulen, offenen Wunden und dem puren Tod. Man beschloss den Planeten aufzugeben, da er nicht mehr bewohnbar sei. Erander und sein Bruder konnten noch rechtzeitig in dem letzten Transporter entkommen, doch ihre Eltern und etliche andere Kirianer hatten nicht soviel Glück.
Seid diesem Tag schwor sich Erander die Ketzer zu hassen und zu jagen.

Mit Achtzehn beendete er die Schule und ließ sich sofort als Inquisitor Mustern. Wo er dann auch genommen wurde. Er erfüllte alle Kriterien hervorragend. Ausgeschlossen Mutig, einen Starken Glauben an dem Gott-Imperator und seiner Vertreter sowie die Ehre eines Kriegers.
Mit zwanzig Jahren war seine Grundausbildung beendet und er bis dahin schon einige Ketzer auf dem Gewissen. Doch es reichte ihm nicht einfacher Inquisitor zu sein. Er bemerkte schnell dass es in ihren eigenen Reihen, Inquisitoren gab, die sich auf ihre Lorbeeren ausruhten und sich ein schönes Leben machte. Ab da schwor er sich auch dass diese Inquisitoren nicht mehr in der Inquisition zu tun haben und er würde mit allen Mitteln versuchen sie umzupolen oder gar zu vernichten!
Es war eine Radikaler und gewagter schritt doch dieser sollte sich später auszahlen. Schon bald wurde er gefürchtet von Ketzern und Inquisitoren!

Im Alter von 25 Jahren wurde er in den Rang eines Inquisitors 5 grades erhoben. Ab sofort konnte er auf die Kirianische Armee zurückgreifen und benutzen. Dies kam ihn sogar recht, da er noch einen Inquisitor auffliegen lassen wollte der im Jonir System das Sagen hatte. Sein Besuch auf dem Hiesigen Planeten bestätigte seinen Verdacht, der Inquisitor war zu einem Kultanführer geworden, das das gesamte System unterwarf und unterdrückte. Es beschämte Erander das einer aus der Inquisition zu so einem Monster werden konnte. Mit einer Streitmacht die an die ein hunderttausend Soldaten reichte, fiel er in das System ein. Doch der böse Inquisitor hatte selbst auch einen nicht zu verachtende Streitmachte gehabt. Es dauerte fünf Jahre um die Armee des Desertierten Inquisitors zu zerschlagen, am Ende selbst stand Erander in dessen Gemächern und verhaftete ihn.
Noch spät am Abend wurde der Desertierte Exekutiert vor der gesamten Bevölkerung. Die Soldaten die man lebend fand wurden in eine Strafkompanie versetzt wo sie für ihre Sünden büßen würden aber dennoch für den Imperator wieder kämpfen würde.
Dieser Grandiose Sieg verlieh Erander eine feste und schon fast legendäre Position in der Inquisition. Mit dreißig Jahren war er bekannt wie der Imperator selbst und seine Zukunft sah gut aus.

Die Jahre vergingen und Erander hatte großen Erfolg mit der Ketzer Jagd und der Vernichtung der Korruption in der Inquisition. Mit dem Alter von Vierzig Jahren wurde er im Inquisitions Rat aufgenommen. Dort verabschiedete er viel Gesetze die mit der Inquisition zu tun hatte unter anderem aber auch eine härter Prüfung für Inquisitions Anwärter. Das einzige Problem an diesem Beruf, es war eine Schreibtisch Job. Man ging nicht raus und man jagte auch nicht direkt Ketzer oder ähnliches. Nur fünf Jahre später wurde er vom damaligen Lordinquisitor zu einem der drei Großinquisitoren erhoben. Nun konnte Erander wieder wie er wollte Ketzer jagen!

Er hatte bis dato eine schon große Laufbahn vor sich, doch es sollte noch etwas geschehen was seine bisherigen Bemühungen in den Schatten stellen sollte.
Der Ketzer Aufstand von 2490 auf dem Hauptplaneten Kiras!
Kiras ist das Zentrum des Kirianischen Imperiums und der Wohnsitz des Imperators. Die Hauptstadt Kiris wurde von mehr als drei Millionen Ketzern belagert. Dies würde auch später als der große Bruderkrieg genannt werden. Es waren harte und Brutale Kämpfe wo sich Kirianer gegen Kirianer wendeten. Als Erander die Nachricht vom Lordinquisitor bekam das Kiris belagert wurde machte er sich sofort auf dem Weg. Doch die Reise dauerte lange und immer wieder wurde er in andere Konflikte hineingezogen. Doch während der Reise nach Kiras, sammelte er so viel Inquisitoren und Soldaten wie er konnte. Im Jahre 2492 erreichte er endlich Kiras und Erander sah, das auch im Weltall eine Armee von Raumschiffen auf sie Wartete. Ein grausames Gefecht von fünf Tagen entbrannte ehe man die ersten Truppen zur Verstärkung senden konnte. Unter ihnen war auch Erander. Die Ketzer hatten es sogar geschafft einen Teil von Kiris zu überrennen und einzunehmen. Es war der Verdienst des Imperator, des Lordinquisitors und von Erander das sie die Stadt in einem weitern Dreijährigen Krieg zurückerobern konnten. Und dann im Jahre 2496 war endlich alles vorbei der Ketzeranführer wurde vom Imperator erschlagen, die Ketzer allesamt vernichtete. Dennoch war die Trauer groß denn einer ihrer größten Helden war an diesem einem Tag gestorben. Der Lordinquisitor. Er hatte mit einigen hundert Soldaten Tapfer ein Ablenkungsmanöver eigeleitet und bis zum Schluss gehalten.
Nach diesem Tagend es Grauens fand eine Trauerfeier Statt die die Toten ehren sollten.
Doch an diesem Tag kam der Imperator persönlich zu Erander und verkündete das dieser von nun an der Lordinquisitor. Wer mit so viel Glaube und Rechtschaffenden Zorn gegen die Ketzer vorgeht verdiente keine andere Position!
Viele Jahre dauerte es Bis Kiris wieder aufgebaut ward und Erander passte solange darauf auf.

Als im Jahre 2505 ein Gerücht laut wurde das auf Yastan III sich einige Tausend Ketzer befanden, wurde natürlich wieder die Angst groß das wieder ein Bruderkrieg entstehen würde. Doch bis jetzt konnte die Inquisition das sehr gut verhindern und Erander wurde als Aufpasser auf dem Planeten geschickt. So wachte bis jetzt die Inquisition über Yastan III doch die Segel standen auf Sturm. Denn ohne es zu wissen wurden die Ketzer als mehr!

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
 
Eranders Lebenslauf
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Maßnahmeträger hat keinen Anspruch auf einen Lebenslauf keine Sanktion für Hartz IV Leistungsbezieher
» SG Leipzig stärkt Datenschutz für SGB II- Empfänger- Hartz IV - Empfänger müssen beim Maßnahmeträger - keinen - Lebenslauf vorlegen
» Chronik Aeris Sedos (Valon)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Einwohner Meldeamt - Charabeschreibung :: Inquisitoren-
Gehe zu: