Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 Die Abtei des Lordinquisitors

Nach unten 
AutorNachricht
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Die Abtei des Lordinquisitors   Di Nov 17, 2009 12:39 am

Die Abtei ist der ruhe Ort und das Büro des Lordinquisitors Erander Kladwars. Dieser Raum darf nur von ihm betreten werden. Nur seine Loyalsten untergebenen und diejenigen die Eingeladen sind, dürfen den Bereich betreten. Er besitzt einen Schreibtisch der in der Mitte des Raumes Steht, wenn man die Tür reinkommt sieht man diesen als erstes. Der Tisch hatte eine Schwarz Lackierung und glänzte unter den Lichteinwirkungen. Auf dem Schreibtisch befand sich ein Haufen Papierstapel, eine Arbeit die für einen Lordinquisitor eigentlich zu unwürdig war, dann befand sich dort noch eine Recht einfach gehaltende Lampe die den Tisch ausreichend Beleuchtete. Eine elegante Schreibfeder stand in einem Töpfchen mit Tinte.
Die Fenster im Raum waren wie Kirchenfenster aufgebaut. Diese Fenster besaßen Kunstvoll gestaltetes Buntglas, die die Imperatoren der Kirianischen Geschichte Zeigten. Weit hinten Im Raum war ein Bett wo sich Erander zu ruhe Legen konnte. Er war relativ einfach gehalten.
Dann gab es da noch einen weiteren Tisch auf der linken Seite, dieser war rund und hatte nur ein Bein in der Mitte, das mit vielen verwirbelungen und Drehungen zierte. Auf dem Tisch standen immer mehrere Gläser und

!NICHT FERTIG!

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: Ein Anstrengender Abend   Mo Nov 23, 2009 2:30 pm

Erander betrat seine Abtei und dachte über die heutigen Ereignisse nach die Passiert waren. Ein Ketzer war wieder in die Ewige Verdammnis geschickt worden, ein Bar halb zerstört und dann war da noch General Yorck. Er mochte es nicht wenn sich das Militär in Angelegenheiten der Inquisition einmischte, doch es blieb in nichts anderes Übrig als dies zu Tolerieren. Doch etwas kam ihm Seltsam vor, war es eine gute Entscheidung den General mit zu nehmen auf die Nächste Mission? Er wusste es nicht. Die Armee sah hinter den Aktionen der Inquisition nur die Todeszahlen, nicht aber die Wirkung auf die anderen Ketzer, die dies Beobachtete hatten. Sicher, er hätte die anderen auch sofort Exekutieren können, doch das hätte nichts gebracht.
Er ging zu seinem Schreibtisch und setze sich auf seinen bequemen Stuhl, und lehnte sich zurück.
„Was für ein Abend…“ dachte er laut und schloss die Augen.
Die Armee versuchte die Todeszahlen so gering wie nur möglich zu halten, besonders nach diesem Zwischenfall vor fast 40 Jahren, wo die Inquisition fast zweihunderttausend Kirianer Töten ließ wegen dem Verbrechen der Ketzerei.
Plötzlich klopfte es an der Tür, und ein Bediensteter Trat ein.
„Was gibt es?“ fragte Erander erschöpft und richtete sich mutwillig auf.
Der Diener verbeugte sich Ehrfürchtig vor dem Lordinquisitor und sprach in gebückter Haltung: „Herr ein Inquisitor bittet um Audienz!“
„Sag ihm er soll eintreten und dann hinfort mit dir!“ sprach Erander, er wahrlich heute keine Lust mehr sich mit irgendwelchen Leuten zu Unterhalten.
„Jawohl!“ sprach der Diner zackig und verschwand nach draußen. Einige Minuten lang geschah nichts und Erander wagte doch zu hoffen heute sich endlich schlafen legen zu können. Doch da ging die Tür auf und ein Recht kleiner Mann trat ein. Dieser ward vielleicht erst dreißig oder vierzig Jahre, seine Haare lange zu einem Pferdezopf gebunden und mit blonden Strähnen versehen. Sein Gesicht glatt mit nur ganz wenigen Falten auf der Stirn. Dieser ging allerdings nur bis zum Schreibtisch und wartete auf eine Antwort.
„Was gibt es Inquisitor…“ er wusste ja noch gar nicht den Namen des Inquisitors. Deshalb überlegte er was er sagen sollte, doch da offenbar sein gegenüber seine Unwissenheit erkannte sprach dieser angenehm: „Ulander. Mein Name ist Inquisitor Ulander.“
Der Lordinquisitor nickte und sprach dann: „Also gut, Ulander. Was ist euer Anliegen?“
„Herr Ich habe schlechte Nachrichten.“ Sprach Ulander und blickt leicht schämend zu Boden. Schlechte Nachrichten konnte Erander nun wirklich nicht mehr gebrauchen.
„Was sind es für schlechte Nachrichten?“ fragte der Lordinquisitor und rieb sich angestrengt die Augen.
„Es geht um die Armee.“
Antwortete Ulander und sein Blick wurde Finster. „Wir haben die Befürchtung dass es in der Armee Spione gibt, die den Ketzern Informationen zukommen lassen.“
„WAS?“ schrie der Inquisitor schon fast. „Wie kommen Spione in die Armee?! Wissen die denn nicht dass es absolut notwendig ist jeden genausten zu überprüfen?!? Sollen wir dies ihnen auch noch Abnehme?“ rief er aufgebracht und stand auf.
Erander beruhigte sich wieder ein Wenig und sprach dann: „Woher haben sie diese Informationen?“
„Von einem Ketzer den wir verhört haben.“ Antwortete Ulander schlicht. „Was sollen wir tun?“ fragte dieser auch noch.
„Noch können wir nichts tun. Dies ist eine Aufgabe des Militärs, sie sollen sich selber darum kümmern. Ich werde Morgen den Herr General persönlich auf dieses Lücke aufmerksam machen.
Habt ihr sonst noch irgendwelche Anfragen?“

„Nein Herr…“ sprach Ulander.
„Der Gott-Imperator Beschützt! Geh in seinem Segen mein Freund.“ Sprach der Lordinquisitor und bat nun Ulander das Zimmer zu verlassen.
„Der Imperator beschützt.“ Antwortete Ulander und ging dann endlich aus der Tür raus.
Endlich war er alleine und hoffte nun etwas zu schlafen, wenn ihn niemand noch stören sollte.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
 
Die Abtei des Lordinquisitors
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Welt Yastan III - RPG Bereich! :: Inquisitions Bereich :: Die Abtei des Lordinquisitors-
Gehe zu: