Supplier of the Stars


 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginImpressum

Teilen | 
 

 1 Die Entstehung

Nach unten 
AutorNachricht
Lordinquisitor
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 773
Anmeldedatum : 31.10.09
Alter : 29
Ort : Hier im Universum

BeitragThema: 1 Die Entstehung   Mi Jul 28, 2010 10:01 pm

Entstehung des Ordens des Lichtes:
Der Orden des lichtes gehört zu den ältesten Ketzerischen Gruppierungen, die es seit dem beginn des Kirianischen Imperium gab. Der Kult, wie manche ihn auch nennen, ist ca. im Jahr 2250 entstanden, jedoch war das noch zu der zeit, wo die Inquisition noch nicht einmal Existierte und andere Glauben unterjochten. Damals bezeichneten sich solche Orden noch als ‚Freie Gläubige‘ sie waren desweiteren nicht einmal so grausam wie zu der heutigen Zeit. Ihr Damaliger Anführer war Anora Mestress. Sie war die Spirituelle Führerin des Ordens und prangte immer das sie niemanden ihren Glauben an den ‚Lichtbringer‘ aufzwängen wollten. Im Gegensatz, Sie befürwortete sogar die Korporation zwischen anderen Religionen, besonders die des Gottimperators der in die höhe schoss mit seinen Mitgliedern. Jedoch war es nicht gutgewesen das der Orden des Lichtes einige Radikale Gruppierungen aus Mitleid in sich aufnahm um sie zum ‚Licht‘ zu geleiten. Denn diese Individuen waren Aggressiv und Skrupellos, sie wollten die alleinige Herrschaft über das Imperium haben. Jedoch waren ihnen Mestress im Weg gewesen.
Im Alter von 54 Jahren wurde sie von einem Assassinen umgebracht, der sie kaltblütig von hinten erstach. Die hohen Mitglieder waren natürlich empört darüber gewesen und verlangten nach Gerechtigkeit, der Imperator selbst war es damals, der diese ‚Verräter‘ aufgespürt hatte und selber zur Strecke brachte. Jedoch ging es von da an Berg ab für den Orden, denn ohne die Erlechtende Führung von Mestress war der Orden verloren.
Jedoch bot sich ein Mann an den Orden zu führen und versprach den Mitgliedern das blaue vom Himmel und verhielt sich genauso wie damals Mestress, jedoch gehörte dieser zu einer Radikalen Gruppe. Nur der Imperator vertraute diesen Mann nicht er wusste um dessen böses ziel, konnte jedoch nichts dagegen unternehmen. Einer der Gründe warum die Inquisition gegründet wurde.
Der damalig Anführer Xerkos Noran wurde aufs Schärfste von de Inquisition unter Beobachtung gestellt. Jedoch erhielt er sich gegenüber der Inquisition sehr ruhig und tat so als sei er ein Unschuldslamm. Doch im Hinterkopf schmiedete er einen ganz anderen Plan, er wollte mit Hilfe des Ordens die Kirianer unterjochen bis er die Kontrolle über alle hatte. Doch zuerst musste er den Orden nach seinem Willen ändern und Manipulieren. Er ging sogar so weit, das er ihren Ursprünglichen glauben schritt für schritt veränderte so das sie ihm aus der Hand fraßen und ihn nun ebenfalls vergötterten.
Dann kam der Tag an dem der Imperator in den Himmel auffuhr und nun wahrlich als Gottheit anerkannt wurde. Doch genau zu der Zeit begann auch der Terror vom Orden des Lichtes.
Sie verübten Anschläge auf alle möglichen Religiösen Gruppierungen, insbesondere auf die die an dem Gottimperator nun glaubten.
Doch da trat nun auch die Inquisition ins Spiel. Da die Inquisition viel bzw. große Freiheiten gegenüber dem Gesetzt hatten, konnten sie gegen sie sehr schnell und Radikal vorgehen. Binnen eines Jahres, hatten sie den Orden ins geheim fast ausgelöscht, was nicht zuletzt daran lag, das die Inquisition auf alle mitteln zurückgreifen konnten.
Doch es gab ein Problem die Oberhäupter des Ordens waren spurlos verschwunden, in den Abgrund getaucht um vor dem Zorn der Inquisition zu flüchten.
Jahrzehntelang versteckte sich der Orden nun im Untergrund. Und sie verlegten ihren Ursprünglichen sitz von Kiras auf den Planeten Yastan III wo sie sich dann in die Sichelschlucht zurückzogen um sich vor der Inquisition zu verstecken. Dort blieben sie bis heute und mischten sich unauffällig unter den Bewohnern des Planeten. Da Yastan III ein Planet mit vielen Problemen und Elend ist, war es nicht schwer für den Orden sich wieder viele neue Anhänger zu beschaffen. Jedoch konnte die Inquisition mittels eines Verräters einen gewaltige Anzahl von Anhängern ausfindig machen uns sie Töten dies war ein Herber Rückschlag für den Orden, jedoch waren sie nicht vernichtet. Und so wuchs der Orden wieder Stetig immer und immer weiter und bis zum Heutigen Tag des Jahres 2516 sind die Anhänger wieder Zahlreich und Täglich kommen hunderte neue abtrünnige, Wahnsinnige, vom Imperator verratene Kirianer die sich dem Orden anschließen um den Glauben an dem Gottimperator zu vernichten, und sie sind nicht Zimperlich dabei.

_________________
"Mila? Kannst du dich in Ihr System Hacken?"
"Einen Moment..."
Explodierendes Schiff...
"Ok du hast bereits unser Problem gelöst... O.o"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://starsuppiler.forumieren.de
 
1 Die Entstehung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Entstehung Hollywoods
» Wie lange warten wenn sie unendschlossen ist?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Supplier of the Stars :: Das alte Inquisitor RPG :: Die Geschichte von Yastan III :: Die Chroniken des Orden des Lichtes (Ketzer)-
Gehe zu: